• header01
  • header05
  • header03
  • header10
  • header06
  • header08
  • header07
  • header09
  • header02
  • header04

Bodenseewoche 2022

Ein weiteres sonniges Wochenende am 11./12. Juni auf dem Bodensee und im Konstanzer Trichter ging zu Ende. Bei der Internationalen Bodenseewoche in Konstanz waren wir mit einer starken Meldezahl von insgesamt 13 Schiffen vertreten.

Anders als gewohnt, wurde dieses Jahr nur an zwei Tagen und nicht mehr an drei Tagen gesegelt. Die Bodenseewoche fand in diesem Jahr auch in einem etwas kleineren Rahmen statt, weshalb das Hauptaugenmerk wieder mehr auf das Sportliche gerichtet wurde, was die Segler sehr freute. Die Traditionsklassen 30er, Lacustre und 45qm Nationalen Kreuzer durften dieses Jahr an der Mittelmole ihre schönen und klassischen Schiffe den Besuchern und Touristen präsentieren. Bereits am Freitagabend trafen sich einige 30er-Freunde im Clublokal des DSMC zu einem geselligen Beisammensein. Eine weitere Neuheit dieses Jahr war, dass das Festzelt in einem kleineren Umfang auf dem Parkplatz des DSMC aufgebaut wurde. Die vielen ehrenamtlichen Helfer des DSMC versorgten uns mit leckeren Speisen und Getränken. Hier noch einmal ein herzliches Dankeschön an alle Ehrenamtlichen des DSMC, an Land, wie auch auf dem Wasser.

Am Samstagmorgen ging es los auf unsere Bahn – wie gewohnt, die Bahn Delta, hinaus in Richtung Hörnle. Unsere Wettfahrleitung, unter der Leitung von Tanja Waldmann vom SVS, gab sich viel Mühe bei den vorherrschenden Leichtwindbedingungen die vier ausgeschriebenen Wettfahrten pro Tag durchzuziehen, was ihnen auch gelungen ist. Auch hier nochmals vielen Dank an die Regattaleitung!

Typisch 30er gab es natürlich wieder einige Frühstarts und sogar einen „Black Flag Start“, bei dem gleich vier Boote eine Runde aussetzen mussten. Nach dem sehr sonnigen und heißen Tag liefen die 30er wieder in den Konstanzer Bundesbahnhafen ein und erfreuten sich an einem kühlen Bier und reichlich After Sun Lotion.

Am Sonntag wurde auf Grund der insgesamt fünf ausgeschriebenen Wettfahrten nur noch ein letztes Rennen bei schönstem Wind gesegelt. Gewinner der diesjährigen Bodenseewoche ist Rolf Winterhalter mit seiner Crew von den Jollenseglern Reichenau, gefolgt auf dem zweiten Platz von Kurt Huppenkothen und seiner Mannschaft vom Bregenzer SC auf der Elisabeth II AUT 113 und auf dem dritten Platz mit der GER 105 Kialoa Rolf Steuer mit Crew vom Yacht-Club Radolfzell.

Zudem möchten wir darüber informieren, dass wir für die Bodenseewoche einen jungen und talentierten Fotografen gewinnen konnten. Es sind wirklich tolle Bilder von der Regatta entstanden. Kaufen kann man die Bilder beim Fotograf Julius Osner direkt unter www.foto-osner.com/shop

Ich freue mich auf die kommenden Veranstaltungen und verbleibe
mit freundlichen Grüßen

Caren Frey

Gesamtergebnis pdf

2022 Bodenseewoche01

2022 Bodenseewoche02

2022 Bodenseewoche03

2022 Bodenseewoche04

2022 Bodenseewoche05

2022 Bodenseewoche06